Menu

Deine App auf Rezept bei Rückenschmerzen. Therapeutisches Training per App für zu Hause.

ViViRA. Einfach bewegen.

So funktioniert‘s

Du hast bereits ein Rezept für ViViRA erhalten?
Wir reichen dein Rezept bei deiner Krankenkasse ein.

CE-Kennzeichnung für die Vivira App als Medizinprodukt

Medizinprodukt
der Risikoklasse 1

Siegel für Offizielle Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) der Vivira App gegen Schmerzen

Offizielle DiGA
BfArM-gelistete Digitale
Gesundheits­anwendung

Icon zur Symbolisierung der Sicherheit und des Datenschutzes der Vivira App

Datenschutz Gesundheitsdaten
ISO-27001-zertifiziert

Sicherheit für Patient*innen
ISO-13485-zertifiziert

Vivira App-Screenshot: Übungen der App auf Rezept bei Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen.

ViViRA. Die App auf Rezept.
Dein Training bei akuten und chronischen Rückenschmerzen.

  • Die ViViRA App bietet dir täglich angeleitetes Training, wöchentliche Verlaufskontrollen und monatliche Bewegungstests.
  • ViViRA ergänzt deine herkömmliche Therapie, unabhängig von Ort und Zeit.
  • ViViRA ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt und eine vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistete Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA).
  • Deine gesetzliche Krankenkasse übernimmt mit ärztlichem Rezept die Kosten. Falls dir kein Rezept vorliegt, reicht ein geeigneter Diagnosenachweis für die Kostenübernahme Deiner Krankenkasse.

So funktioniert‘s

Alle gesetzlichen Krankenkassen und erste private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten

Du bist gesetzlich versichert?

Alle Ärzt*innen in Deutschland können dir ein ViViRA-Rezept ausstellen. Reiche dein Rezept (oder alternativ einen geeigneten Diagnosenachweis) bei deiner gesetzlichen Krankenkasse ein, z.B. per Post, E-Mail, auf der Website der Krankenkasse oder über deine Krankenkassen-App. Im Krankenkassen-Finder haben wir die Kontaktdaten der gesetzlichen Krankenkassen zur Einreichung für Dich zusammengestellt.

Du bist privatversichert?

Frage deine private Krankenversicherung, ob und wie die Kosten für ViViRA von dieser erstattet werden.

Du bist beihilfeberechtigt?

Auch für alle Beihilfeberechtigen werden nun die Kosten übernommen! ViViRA kann im Einzelfall für bis zu 12 Monaten dem Grunde nach beihilfefähig sein (nach § 25 Bundesbeihilfeverordnung (BBhV)).

Infos zur Kostenübernahme

Du hast bereits ein Rezept für ViViRA?
So geht's weiter.

Um ViViRA nutzen zu können, brauchst du einen 16-stelligen Freischaltcode zur Aktivierung der App. Den Code erhältst du per Post von deiner Krankenkasse. Dazu reichst du jetzt dein Rezept bei deiner Krankenkasse ein. Das kannst du entweder selbst tun oder du nutzt unseren kostenfreien Rezeptservice. 

Zum Rezeptservice

Mehr als 100.000 Menschen haben bereits mit ViViRA trainiert

Vivira App Store Bewertung

Mirco L. 

Hat sehr geholfen

Nach 4 Jahren mit Schmerzen hat mir diese Anwendung sehr bei der Rückkehr in den Alltag geholfen. Weiter so!

Vivira App Store Bewertung

steffiVS85

Endlich mal realistisch

Ich bin begeistert! Endlich mal eine App, bei der man realistische, aber effektive Übungen in sinnvoller Wiederholungszahl durchführt. So hält man durch!

Vivira App Store Bewertung

Thenaturalist

Gut durchdacht & effektiv

Man merkt, dass die App ein medizinisches Konzept hat. Die Übungen sind durchdacht und zielen klar darauf ab, eine bessere körperliche Verfassung herzustellen.

Vivira App Store Bewertung

Jamaramji

Einfach & gut

Endlich mal eine ehrliche App die mir einfach hilft meinen Rücken langsam aber sicher wieder fit zu machen. Ich muss einfach nur meine Übungen machen und meinen Fortschritt verfolgen. Danke :)

So legst du los. Einfach, sicher, selbstbestimmt.

Mit wenigen Schritten kannst du mit deinem Training starten. 

Jetzt lostrainieren

Ziel von ViViRA ist es, möglichst vielen Menschen zu weniger Schmerzen zu verhelfen.

Dafür bieten wir dir als als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) ein angeleitetes, bewegungs­therapeutisches Training für zu Hause. Von Ärzt*innen und Therapeut*innen nach modernsten Methoden entwickelt und klinisch bewertet. An erster Stelle stehen bei ViViRA: medizinische Wirksamkeit, Patientensicherheit, Datenschutz und Informationssicherheit.

Dr. med. Markus Klingenberg

Dr. med. Markus Klingenberg
Leiter des ViViRA Medical Boards
Beta Klinik, Bonn

„Ich empfehle ViViRA in geeigneten Fällen, um Schmerzen zu lindern und körperliche Funktion wieder herzustellen.“
Vivira Sicherheit

Qualität und Sicherheit
Made in Germany

ViViRA ist der erste DiGA-Hersteller in Deutschland, dem der wichtige Dreiklang aus Nachweis des medizinischen Nutzens als BfArM-gelistete DiGA, Bestätigung der Patientensicherheit über eine ISO-13485-Zertifizierung sowie des Datenschutzes über eine ISO-27001-Zertifizierung gelungen ist. 

Die Sicherheit der Patientendaten ist vollständig gewährleistet. ViViRA erfüllt nicht nur die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sondern auch die darüber hinausgehenden Anforderungen der Digitalen Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DIGAV) und ihre Auslegung durch das BfArM. Daten werden ausschließlich in Deutschland und der EU verarbeitet. Nutzerdaten werden weder zu Werbezwecken verwendet noch weitergeleitet.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der ViViRA Datenschutzerklärung.

Informationen zum Hersteller

Das Digital-Health-Unternehmen ViViRA Health Lab GmbH entwickelt und vermarktet digitale Gesundheitsanwendungen im Bereich Muskel-Skelett-Erkrankungen. Ziel ist es, Menschen mit Muskel-Skelett-Erkrankungen durch digitale Therapie-Programme bei der Reduktion von Schmerz und der Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit zu unterstützen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde 2015 von Dr. Philip Heimann und den Reha-Klinik-Betreibern Dr. Petra Becker (Dr. Becker Klinikgruppe, Köln) und Fabian Blank (ehem. Meduna Klinikverbund, Bad Bertrich) gegründet. Das Medical Board der ViViRA Health Lab GmbH wird von Dr. med. Markus Klingenberg (Beta Klinik, Bonn) geleitet. 

Das erste Produkt der ViViRA Health Lab GmbH ist ViViRA, die meistverordnete App auf Rezept bei Rückenschmerzen. Sie bietet ein leitliniengerechtes, bewegungstherapeutisches Training zur Schmerzreduktion nach funktionellem Trainingsprinzip. ViViRA ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt und wurde durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) dauerhaft als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) in das Verzeichnis verordnungsfähiger Produkte aufgenommen. Damit ist das Unternehmen, der erste DiGA-Hersteller in Deutschland, dem der wichtige Dreiklang aus Nachweis des medizinischen Nutzens als BfArM-gelistete DiGA, Bestätigung der Patientensicherheit über eine ISO-13485-Zertifizierung sowie des Datenschutzes über eine ISO-27001-Zertifizierung gelungen ist.